Immer mehr Menschen vertragen bestimmte Nahrungsmittel schlecht

Käsestand am Göttinger Markt

 

 

Milchprodukte oder Gluten, Soja oder Eier, Bananen oder Kartoffeln...

 

Inzwischen kann jedes Nahrungsmittel für jemand unverträglich sein und die Liste der möglichen Symptome ist so vielfältig, wie die Menschen es sind.

 

 

Mögliche Symptome einer Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln

Bauchbeschwerden: Blähungen, Durchfall, Verstopfung, Aufstoßen, Bauchweh, bis zur Diabetes...

 

Nervensystem: Konzentrationsprobleme, Depression, AD(H)... Forschungen weisen auf den Zusammenhang zwischen Gluten und Schizophrenie oder auch Autismus hin (s. Perlmutter)

 

Gelenke: Gelenkschmerzen und Bewegungseinschränkungen, Arthrose, Arthritis, Ischias, Rückenschmerzen... Nicht immer ist das Alter schuld...

 

In dieser Liste habe ich nur häufige Symptome genannt, die oft im Zusammenhang mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten stehen. Hinter jedem Symptom kann eine Sensibilität gegenüber einem oder mehreren Nahrungsmitteln stehen. Die Betroffenen kennen diesen Zusammenhang meist nicht.

 

Brotstand im Bioladen