Wilde Spaziergänge

Essbare Wildpflanzen erkennen lernen

 

Wir gehen gemütlich in eine der Göttinger Grünanlagen und besprechen alle essbaren Wildpflanzen, die uns am am Wegesrand begegnen:

  • Erkennungsmerkmale: Ist diese Pflanze essbar?
  • Kann sie mit einer giftigen Pflanze verwechselt werden?
  • Wie verwende ich sie in der Küche?
  • Was bewirkt diese Pflanze im Körper? 
  • Was ist noch über diese Pflanze zu erzählen?

Die Führungen sind eher gemütliche Spaziergänge als Wanderungen... Ziel ist nicht die Bewegung, sondern zu erzählen. Frische Luft ist jedoch inbegriffen...

 

Frühjahrsputz mit Wildpflanzen

 

Was da überall alles spriesst: geballte Kraft aus den ersten grünen Sprossen, voller Vitamine, Mineralien und sekundären Pflanzenstoffen... Gerade das, was wir nach den langen Wintermonaten brauchen: Frühjahrsputz für Körper und Seele für den besten Start in den Frühling...

Am Freitag, den 6. April von 17:00 bis 18:30 Uhr

Treffpunkt: Pavillon auf der Schillerwiesen

Kosten: 10,- € pro Person

 

Alles neu macht der Mai

 

Ob Löwenzahn, Gänseblümchen oder zum Monatsende der Holunder... Im Mai blüht es, grünt es, sprießt es überall. Wir müssen nur die Augen auf haben und einfach ernten, sammeln, genießen...

 

Am Dienstag, den 1. Mai von 17:00 bis 18:30 Uhr

Treffpunkt: Ende des Parkplatzes am Kiessee 

Kosten: 10,- € pro Person

Die Kräuter im Wald

 

 

Auch im Wald wächst allerlei... Markus Strauss spricht von der "Waldapotheke"! Wir lassen uns überraschen, was der Frühling uns alles anbietet.

Am Freitag, den 1. Juni von 17:00 bis 18:30 Uhr

Treffpunkt: vor dem ehemaligen Gasthaus am Kehr

Kosten: 10,- € pro Person

 

Die Pflanzen zur Sonnenwende

 

Die Tage sind am längsten, die Sonne ist auf ihrem höchsten Stand und die Pflanzen sind voll dieser Sonnenkraft... Auch jetzt wächst alles: es blüht und grünt... Was können wir davon alles essen? 

 

Am Mittwoch, den 20. Juni von 17:00 bis 18:30 Uhr

Treffpunkt: Ende des Parkplatzes am Kiessee 

Kosten: 10,- € pro Person 

Sammeln im August

Auf den Felder beginnt die Kornernte. Die Pflanzen haben ihre Reife erreicht: die ersten Früchten und Samen zeigen sich, manche können wir auch schon ernten.

Das Schuljahr beginnt... Wildes im Schulranzen oder für das Mittagsmenü? 

 

 

Wildes im September

Auch wenn die Tage kürzer werden, kann man noch vieles für die Küche am Wegesrand finden. Wir besprechen auch die Pflanzen, die man im Winter sammeln kann. Dieser Abend schließt die Reihe der Wilden Spaziergänge für das Jahr ab.

 

 

Allgemeine Bedingungen

Für alle Wilden Spaziergänge gilt:

 

- Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

- Wir starten pünktlich... Wer später kommt, sucht einfach die Gruppe!

- Kinder sind in Begleitung ihrer "Großen" willkommen. Der begleitende Erwachsene behält in der Zeit der Veranstaltung die Verantwortung für den Nachwuchs.

- Aus Rücksicht auf die anderen Teilnehmer bitte ich, keine Hunde mitzuführen.

- Nur bei sehr schlechtem Wetter findet der Spaziergang nicht statt. In allen anderen Fällen komme ich zum Treffpunkt und gehe mit der Gruppe, egal ob 3 oder 30 Personen, die die Wilden kennenlernen wollen!

Kosten: 10 Euro pro Person, für Kinder unter 12 Jahre frei.

 


Einfach weitersagen!