Was ist Hellfühlen?

Hellfühlen ist eine besondere Fähigkeit, die jeder in sich trägt: Mit den Händen können wir die Qualität unserer Umgebung und die Kraft, die Gegenstände oder Orte ausstrahlen, erspüren.

 

Diese Gabe ist uns angeboren, jeder kann (wieder) hellfühlend sein. Bei den Naturvölkern gehört es zum Alltag. 

 

Wer seine Hellfühligkeit wieder entwickelt, wird freier, selbstbestimmter...

 

Die Methode, die ich bei Yann Lipnick und seine Schüler/innen in Frankreich erlernen dürfte, ist hier in Deutschland noch völlig unbekannt. Ich freue mich dieses Wissen weiter zu geben: neue Wege um unsere Umwelt und uns selbst hellfühlend zu erfahren. Dazu gehört:

  • Möglichkeiten um unsere außersinnliche Wahrnehmungen zu trainieren,
  • Werkzeuge zur Reinigung und Schutz, die sich gut im Alltag anwenden lassen, 
  • unsere Fähigkeit unser Herz zu öffnen und dadurch Heilung für uns und um uns zu erzeugen,
  • Alles und noch mehr, durch einfache Trainingschritte entwickeln.

Hellfühlen lernen

Hellfühlend wird jedes Kind geboren!

Hellfühlen kann jede Erwachsene während eines drei-tätigen Seminar wieder in sich erwecken!

 

  • Einführung in das Hellfühlen: Am ersten Tag wird das Grundwissen erklärt und es werden die ersten Übungen praktiziert.
  • Dann kommen 2 Tagen Praxis und Vertiefung mit einem speziellen Thema:

Unsere unsichtbare Begleiter
Begegnung mit den Naturgeistern
Wunder des menschlichen Körper

 

Warum 3 Tagen?

Hellfühlen kann jeder, Üben macht jedoch erst den Meister/die Meisterin.

 

Diese Methode aus Frankreich ist hier in Deutschland noch völlig unbekannt, wir brauchen etwas Zeit, um diese ganze Terminologien und diese unzählige Werkzeuge kennen zu lernen.

 

Es hat sich gezeigt, dass die Teilnehmer nach 2 Tagen schon viel erfahren und wahrgenommen haben. Zu Hause angekommen waren viele jedoch überfordert, das Gelernte für sich umzusetzten. Erst nach einem drei-tägigen Seminar sind die Meisten in ihr Wissen genug gefestigt, dass Sie das Erfahrene im Alltag weiter nutzen. In Frankreich dauern im allgemein die Seminare 4 Tage.

 

Wer schon an einem Kurs "Einführung in das Hellfühlen" teilgenommen hat, muss den ersten Tag nicht wiederholen, sondern kann auch erst am zweiten Tag zu der Gruppe stoßen.